Horst-Germek-Umweltpreis 2022

Nach mehrjähriger Pause schreibt der Umweltbeirat-Puchheim für 2022 wieder den Horst-Germek-Umweltpreis aus.

Wer kann mitmachen?

Alle Bürger:innen Puchheims (einzelne Personen, Vereine, Gruppen, Arbeitskreise, Schulklassen, Kindergruppen) sind eingeladen, sich mit Klima-, Naturschutz- und Nachhaltigkeitsprojekten zu bewerben.

Auch ortsansässige Firmen können mitmachen, vorausgesetzt das Projekt steht nicht in einem direkten Zusammenhang mit dem wirtschaftlichen Interesse der Firma.

Welche Projekte sind möglich?

Um Ihnen einen besseren Eindruck von derartigen Projekten oder Ideen zu vermitteln, nachfolgend einige mögliche Themen:

  • Stärkung des Umweltbewusstseins bei Müll oder Verkehr
  • Informationsveranstaltungen oder Schulungen, Arbeitskreise zum Thema „angewandter“ Natur- und Klimaschutz in Puchheim
  • Patenschaften für Bäume, Grünflächen, Bäche mit konkreten Aktionen zum Schutz, zur Rekultivierung oder Neuanlage
  • Schaffung von naturnahen Bereichen in Hausgärten, im privaten oder öffentlichen Grün z.B. Entsiegelungen, Anlage von Wildwiesen, Nahrungs- und Brutbiotope für Kleinsäuger (z.B. Igel), Amphibien (Kröten), Vögel und Insekten (Wildbienen)
  • Bau von Vogelhäuschen oder Insektenhotels
  • Initiativen zur Förderung erneuerbarer oder alternativer Energien oder des ÖPNV
  • Foto- oder Video-Dokumentation über z.B. Aufbau eines Gartens oder Garten/Natur/Objekt im Jahreszyklus oder einer Dach-/Fassadenbegrünung
  • auch naturnahe Kunstobjekte, z.B. Kombination Natur und Müll (Upcycling)

Was gibt es zu gewinnen?

Die mit dem Horst-Germek-Umweltpreis ausgezeichneten Projekte sollen eine gewisse Vorbildfunktion haben, zum Nachahmen oder zum Mitmachen anregen. Insgesamt warten 500€ Preisgeld, gestiftet von den Mitgliedern des Umweltbeirats, dem Bund Naturschutz und der Stadt, auf den/die Preisträger:innen.

Wie und bis wann bewerbe ich mich mit meinem Projekt?

Wir würden uns freuen, wenn Sie sich mit einem entsprechenden Umweltprojekt für den Horst-Germek-Umweltpreis 2022 bewerben.

Die Bewerbungen (Projektbeschreibungen, Projektskizzen, Fotos, o.ä.) können bis zum 15. Juli 2022 beim Umweltbeirat der Stadt Puchheim (c/o Stadt Puchheim, Umweltamt, Poststraße 2, 82178 Puchheim) eingereicht werden.

Noch Fragen?

Für Rückfragen und weitere Informationen steht
das Umweltamt der Stadt
Telefon 800 98 194,
E-Mail

oder der Umweltbeirat-Puchheim
E-Mail

gerne zur Verfügung.

Unser Plakat herunterladen?

Wenn Sie das Plakat selber ausdrucken und in Ihrer Firma, Schule, Kita zur Bewerbung unseres Horst-Germek-Umweltpreises aufhängen wollen, dann können Sie die PDF Datei hier herunterladen.

(C) Grafik: Moritz Cloudt – Horncolor.de, freepik & pch.vektor